Pilger-Woche vom 29. April – 03. Mai 2020

Wandern auf den Spuren Hildegard von Bingens und Inspirationen für die Reise ins eigene Herz

Das christliche Gästehaus Rosenschlösschen und Tanneneck liegt an dem neugestalteten Hildegard von Bingen Pilgerweg. In vier überschaubaren Pilger-Etappen von jeweils 10 Kilometern erwandern wir bedeutsame Stationen im Leben der berühmten Benediktinerin und Universalgelehrten. Wir besuchen u.a. die Klosterruine Disibodenberg, Kirn und Schloss Dhaun (mit mittelalterlichem Pilgermahl), die Burg und das Kloster Sponheim und Bingen am Rhein.

Hildegard lebte und wirkte auf faszinierende Weise ihren Glauben und gilt als die einflussreichste Ordensfrau des Mittelalters. Sie hat uns auch heute noch viel zu sagen. Darüber hinaus begeben wir uns am Morgen und Abend durch biblische und therapeutische Impulse auf eine spannende Pilgerreise in unser eigenes Herz.  Wir entdecken unsere Lebensspur, versöhnen uns mit der eigenen Geschichte, atmen im Hier und Heute auf und schauen mutig und hoffnungsvoll nach vorne.

Die seelsorglich-therapeutischen Einheiten beinhalten die Themen:

  • „Wie lerne ich, bei mir selbst anzukommen?“
  • „Wie kann ich aus den Schatten der Vergangenheit treten?“
  • „Was gibt mir heute Mut und Zuversicht?“
  • „Welche Weichen kann ich für mehr Lebensfreude und Gottvertrauen stellen?“

Auf den Pilgerwegen werden uns folgende Themen beschäftigen:

  • „Hildegard von Bingen – auf den Spuren einer besonderen Frau Gottes“
  • „Iss dich gesund! – Hildegards Erfahrungen als Gärtnerin, Köchin und Medizinerin“
  • „Hildegards Spiritualität und ihre Auswirkungen“
  • „Musikerin und Philosophin – Hildegards besonderer Beitrag zur Gregorianik“

Pilgern ist eine wohltuende Gemeinschaftserfahrung. Im Miteinander wachsen gute Begegnungen und Erfahrungen. Auf Schusters Rappen genießen wir die Natur und Landschaft des malerischen Nahetales. Wir entfliehen dem hektischen Alltag, finden zur Ruhe und geben unserer Spiritualität in spannenden Themeneinheiten neue Impulse.

Zeit: Beginn 29.04.2020 um 18:00 Uhr  Ende: 03.05.2020 um 14 Uhr

Leitung: Matthias Hipler
Co-Leiter: Manfred Hofmann, Musik- und Sprachenpädagoge, begeisterter Wanderer und Erzähler

Kosten:
Vollpension Doppelzimmer mit Dusche / WC      384,00 € pro Person
Vollpension Einzelzimmer mit Dusche / WC         399,00 € pro Person
Die Preise enthalten Unterbringung, Vollpension und Seminarkosten. Eintrittspreise und kurze Zugfahren werden von den Teilnehmern zusätzlich entrichtet.

Anmeldeschluss: 21.04.2020 Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert die Planung und sichert Ihnen einen Teilnehmerplatz.

Bei Anmeldung vor dem 01.03.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20,00 € pro Person

Anmeldung: Rosenschlösschen & Tanneneck, Bergstr.15-19, 55568 Staudernheim,
E-Mail: , Tel. (06751) 26 55