Intensivkurs: Wie kann ich als Seelsorger/in Paare angemessen und kompetent begleiten? | 27.02.2019

Mittwoch 27.02.2019 von 9:00 – 17:00 Uhr in Hanau

Dieser Intensivkurs richtet sich an alle seelsorgerlich Interessierte, die solide Kenntnisse in der Arbeit mit Paaren erwerben oder vertiefen möchten. In der Gemeindearbeit oder dem Bekanntenkreis begegnen uns Paare, die sich eine seelsorgerliche Begleitung oder konkrete Hilfe in einer Beziehungskrise wünschen. Neben einer guten Portion Empathie benötigen wir auch praktisches Handwerkszeug, um ihnen kompetent und lösungsorientiert weiterhelfen zu können.

Kernthemen des Kurses:

  • Chancen und Grenzen in der Begleitung von Paaren
  • Kriseninterventionen
  • Aufträge und Ziele von ratsuchenden Paaren
  • Praxis der Gesprächsführung in der Paarberatung
  • Praxiserprobte Tools kennenlernen und nutzen

Methodik: Impulsreferate, Vorstellung praxiserprobter Tools aus der Eheseelsorge und Paartherapie, Übungselemente

Zielgruppe: Alle, die ihre seelsorgerliche Begabung entdecken und fördern möchten / Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in Gemeinde und Kirche / Interessierte, die in eine professionelle Beratungsarbeit einsteigen möchten / Seelsorger/innen, die sich sicherer in der Begleitung von Paaren fühlen möchten

Referent: Matthias Hipler betreibt seit mehr als 20 Jahren eine Praxis für Psychotherapie, Paartherapie und Coaching. Paarberatung, Eheseelsorge und Trennungsbegleitung bilden einen Schwerpunkt seiner therapeutischen Arbeit. Er hat zahlreiche Bücher zu Lebens- und Beziehungsfragen veröffentlicht und langjährige Erfahrungen als Gemeindepastor gesammelt.

Wann: Mi.27.02.2019 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (mit Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen)

Wo: Praxis für Psychotherapie, Paartherapie & Coaching, Mozartstr.10, 63452 Hanau

Kosten: Kursgebühr 100,00 € / Person (Fortbildungsbescheinigung wird ausgestellt)

Anmeldung: Matthias Hipler, E-Mail:  ed.re1558578032lpih-1558578032eipar1558578032ehtoh1558578032cysp@1558578032ofni1558578032, Tel.06181/5047043

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert. Bei Bedarf wird ein zweiter, weiterführender Kurs angeboten.